Fußballkreis Südbrandenburg

Home | News

22.01.2019
Hallenkreismeister der Ü35 und Ü50 stehen fest
Bei den Ü35 setzte sich der VfB Hohenleipisch 1912 durch und der SV Grün Weiß Lübben holte den Titel bei den Ü50

Am vergangenen Samstag (19.01.2019) wurden die Hallenkreismeister der Ü35 und der Ü50 des FK Südbrandenburg ermittelt. In der Lübbenauer Werner-Seelenbinder-Halle kämpften insgesamt 13 Mannschaften um den Titel.

Ü35:
In den beiden Vorrunden der Ü35 setzte sich in Gruppe A der SV Blau Weiß Lubolz und der SV Blau Gelb 90 Sonnewalde durch, der VfB Hohenleipisch 1912 wurde Gruppensieger der Gruppe B, vor FSV Rot Weiß Luckau.
Bei den Halbfinals gewann Hohenleipisch im Neunmeter-Schießen 5:3 gegen Sonnewalde und Luckau gewann knapp mit 3:2 gegen Lubolz.
Im "kleinen" Finale konnte sich Sonnewalde gegen Lubolz durchsetzen (3:2) und sicherte sich den dritten Platz. Im Finalspiel holte der VfB Hohenleipisch 1912 mit einem 4:2-Sieg über den FSV Rot Weiß Luckau den Hallenkreismeistertitel.

>>> Ergebnisse

Damit konnten sich die Ü35-Kicker des VfB für die Landesmeisterschaften am 24.02.2019 in Eberswalde qualifizieren.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

________________________________________

Ü50:
Im Modus "Jeder gegen Jeden" holte der SV Grün Weiß Lübben nur durch die bessere Tordifferenz den Hallenmeisterschaftstitel (9 Pkt. / 12:7 Tore).
Zweiter wurde die SG Wittmannsdorf/Groß Leuthen (9 Pkt. / 7:7 Tore), gefolgt von dem FSV Rot Weiß Luckau (6 Pkt. / 9:11 Tore)

>>> Ergebnisse

Der SV Grün Weiß Lübben qualifizierte sich damit für die Hallenlandesmeisterschaft am 24.02.2019 in Borgsdorf.

Bilder vom Turnier folgen...

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

(c) Fußballkreis Südbrandenburg | Kontakt | Impressum Datenschutz